Ballspiel für Gruppen (Aufwärm-Übung)

Diese Methode zur Schaffung eines Gruppengefühls ist schnell und einfach umzusetzen: Man benötigt lediglich eine halbwegs große Menge von Personen (10-20). Diese werden wahllos auf zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe erhält einen Ball und muss sich diesen nun 5 mal innerhalb der eigenen Gruppenmitglieder zuwerfen. Die Mittglieder der anderen Gruppe müssen versuchen zu stören oder in den Besitz des Balls zu kommen. Wenn der Besitz gewechselt ist, darf die zweite Gruppe ihr Glück beim Zuwerfen versuchen. Der Besitz wechselt auch, wenn der Ball den Boden berüht hat – warum auch immer.

Ballspiel für Gruppen

Ballspiel für Gruppen

Sollten mehr als 20 Personen und genügend Zeit vorhanden sein, so kann man daraus auch ganz leicht ein kleines Turnier machen.

In der Regel dauert ein Durchlauf nicht mehr als 5-10 Minuten.

Wichtigste Regel: Have FUN!

Kommentar verfassen